Freitag, 5. Januar 2018

Revolution

Im Iran kommt es seit Tagen zu Protesten gegen die islampolitische Regierung von Präsident Hassan Ruhani. Die Proteste richteten sich erst gegen die hohe Arbeitslosigkeit und Preissteigerungen, später gegen die Regierung als Ganzes. Der islamkritische Ansatz der Revolutionäre ist nicht mehr zu übersehen. Vielen ist bewusst, das Mensch das islamfaschistische Regime im Iran zerschlagen muss.  Das Mullah-Regime beantwortete die Proteste wie üblich mit Repression und Waffengewalt. W. Info: Ideologiekritische Dokomentation.

Offenes Seminar im Rio Raum

Bild: Der Streik,  Robert Koehler 1886
Am Dienstag den 27. März und am Gründonnerstag den 29. März 2018 findet im Rio Raum Weiden ein offenes Seminar mit Vortägen über den Begriff der Arbeit statt, jeder der will kann einen Beitrag dazu verfassen. 

Die Antifagruppe Weiden Neustadt hat ihrer Abhandlung darüber schon fast zusammengestellt und teilweise auf Kosmopoliten [Weltoffen 5] schon veröffentlicht. Weitere Beiträge,  Ergebnisse und Diskussionen darüber werden später veröffentlicht.

Dienstag, 2. Januar 2018

Über die [gefeierten] Tage, zweiter Teil.

Werden frühere meist ideologiekritische Vorträge,  Diskussionen, Demos, Spenden- und Flugblattaktionen und nebenbei Bücher und ‚Andere Subkulturen der Musik‘ von uns (Antifagruppe Weiden Neustadt) in der Kosmopoliten [Weltoffen 5] genauer vor- und  dargestellt. Sie soll eine Ergänzung zum späteren Seminar über den „Begriff der Arbeit“ sein. Die  Darstellung zum Lesen und Nachdenken über die Feiertage als wichtigen und auch selbstkritischen Aspekt zu den Realitäten des Beschädigten Lebens, ob es den Betrachtern geling, das 'Gesehene' zu verstehen ist zu wünschen.  Ein wichtiger Teilaspekt des Lesens ist die Reflexion, also das Überdenken des gelesenen. Dazu mehr auf Kosmopoliten [Weltoffen5]  Ideologiekritik als Begriff  u. die aktuellen Aufgaben.

Samstag, 30. Dezember 2017

Samstag, 4. November 2017

Ozean: Schiffslisten der Seenotretter,

im Mittelmeer. Wir haben eine Liste von Seenotrettungsschiffen zusammengestellt,  es sind 24 Schiffe der Hoffnung.  Die Menschen der See sind zur Seenotrettung verpflichtet, Info: Seenotrettung ist die Hilfe für in Seenot geratene Menschen.
-     Zu den Tätigkeiten gehören die Rettung von Schiffbrüchigen, die Brandbekämpfung auf See, die Suche nach Vermissten, die Bergung von Toten sowie die Bergung von Schiffen, Booten oder anderen Gegenständen auf See. https://de.wikipedia.org/wiki/SOS_(Notsignal)#cite_note-4
Spenden zeigt Solidarität und sie hilft den Menschen / Schiffslisten  der Seenotretter [hier Anklicken]

Montag, 23. Oktober 2017

Antifakongress in München

Die verschiedenen Antifa[s] -gruppen kommen die nächsten Tage wieder zusammen - Theorie, Vernetzung & Party am 3.-5.11.2017 in München - DGB Haus

U. a. wird über Rassismus als gesellschaftliche Ungleichheit referiert.  Vortrag und Diskussion mit Rosa Fava. Weitere Themen sind: AfD und Antifeminismus, AfD und Soziale Frage, AfD nach der Bundestagswahl, Rechter Terror in Bayern und Deutschland, NSU, Ideologie und Realpolitik der CSU, antirassistische Theorie & Praxis, Kämpfe der Migration, Utopie, Feminismus, Kritik der politischen Ökonomie, Renationalisierung und autoritäre Tendenzen, Out of Action, Digitale Selbstverteidigung, Demo ...